Vesica

Ergänzungsfuttermittel für Hunde zur Unterstützung der Blase und der Harnwege.

Vesica

Durch den speziellen Komplex der Inhaltsstoffe fördert Vesica auch langfristig die physiologische Funktion des Uroepithels. Vesica (durch)spült die ableitenden Harnwege und kann auch ergänzend zur – auf die Blase abgestimmten – Nahrung gefüttert werden.

  • Bärentrauben-Extrakt (Arctostaphylos uva-ursi folium)

    Der positive Effekt von Bärentraubenblättern auf die Blase beim Hund ist auf den hohen Arbutin-Gehalt zurückzuführen. Die chemische Verbindung Arbutin wird im Körper des Hundes in ihre aglykonische Hydrochinon-Form umgewandelt, welche dabei hilft Bakterien auszuschwämmen.

  • Löwenzahn-Extrakt (Taraxacum officinale)

    Dem Löwenzahn und vor allem seiner Wurzel wird eine diuretische Eigenschaft zugeschrieben. Hierfür sind vermutlich die enthaltenen Sesquiterpentalactone und der hohe Kaliumgehalt verantwortlich.

  • Cranberry-Extrakt (Vaccinium macrocarpon fructus)

    Cranberries besitzen die besondere Eigenschaft, die Adhäsion von uropathogenen Keimen in den Harnwegen zu verhindern. Verantwortlich für diese Eigenschaft ist das Proanthocyanidin, das zu einer großen Gruppe von pflanzlichen Sekundärstoffen, den Flavonoiden, zählt. Proanthocyanidin erschwert den Bakterien sich an den Wänden der Harnwege anzuheften.

  • Brennnessel-Extrakt (Urtica dioica folium)

    Brennnesselblätter haben eine diuretische Eigenschaft. Durch sie wird der Harntrakt gründlich durchgespült.

Sie sind Tierbesitzer und interessieren sich für Produkte von Inuvet?

Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt. Dieser kann eine fundierte, medizinische Diagnose stellen und dementsprechend ein Präparat empfehlen und zielsicher einsetzen. Nutzen Sie das Tierärzteverzeichnis des BPT falls Sie einen Tierarzt in ihrer Nähe suchen.