Inuvet GmbH
Tumringer Straße 289-293
79539 Lörrach

INTERNATIONAL

Umsatzsteueridentifikationsnr.: DE 279249700
Geschäftsführung: Christoph Schütz, Philipp Müller

Handelsregister: Amtsgericht Freiburg im Breisgau, HRB 708039

Inhaltlich verantwortlich Bereich Medizin: Tierärztin Dr. Lea Schütz
Berufsbezeichnung: Tierärztin
Titel erworben in: Deutschland

Web-Development: romanklein.com


Online-Streitbeilegung

Verbraucher haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr. Sie können allfällige Beschwerde auch an die oben angegebene E-Mail-Adresse richten.

Copyright

Diese Website ist durch Copyright, Rechte an geistigem Eigentum und allen anderen entsprechenden Rechten geschützt. Alle weiteren Rechte vorbehalten und Markennamen gesetzlich geschützt.

Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website sowie über Ihr Interesse an unserem Unter-nehmen und unseren Produkten, Dienstleistungen und Angeboten. Im Folgenden informieren wir Sie in Übereinstimmung mit den anwendbaren Datenschutzvorschriften darüber, welche personenbezo-genen Daten wir im Rahmen

  • Ihres Besuchs unserer Website: www.inuvet.com
  • bei der Nutzung des Bestellformulars
  • bei der Nutzung des Kontaktformulars,
  • der Ausschreibung von offenen Stellen

(nachfolgend gemeinsam „Website“) erheben, zu welchen Zwecken wir diese Daten verwenden und wie wir diese einsetzen, um unsere Dienste für Sie zu optimieren. Ergänzend gelten unsere Datenschutzhinweise für Kunden Lieferanten.

A. Allgemeines

1. Verantwortlicher, Datenschutzbeauftragter
a) Verantwortliche Stelle i.S.v. von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist:

Inuvet GmbH
Tumringer Str. 289-293
79539 Lörrach
Internet: www.inuvet.com
E-Mail: info@inuvet.com
nachfolgend „Inuvet“, „wir“ oder „uns“ genannt. Weiterführende Information zum Anbieter finden Sie in unserem Impressum im Internet.

b) Datenschutzbeauftragter
Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten per Mail: datenschutzbeauftragter@inuvet.com oder postalisch unter der vorgenannten Adresse mit dem Zusatz „z.Hd. Datenschutzbeauftragter“

2. Arten der verarbeiteten Daten, Kategorien betroffener Personen
2.1 Art der verarbeiteten Daten

  • Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos)
  • Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten)
  • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen)
  • Personenbezogene Daten technischer Art und Cookies (s. Ziff. 4 und 5)
  • Siehe Abschnitt B. Datenverarbeitung durch Drittanbieter
  • Trackingdaten
  • Ihre Zustimmung zur Geltung der Datenschutzerklärung

2.2 Erfasste personenbezogene Daten bei der Registrierung und Bestellung
Zusätzlich zu Ziff. 2.1 werden folgende personenbezogene Daten verarbeitet

  • Zugangsdaten: Nutzername, Nutzer-ID, Passwort (verschlüsselt)
  • Bestandsdaten (z.B., Kundenstammdaten, wie Namen, Adressen, Ansprechpartner)
  • Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern)
  • Bankdaten, Bonitätsdaten, Kennzeichen, ggf. zugeordnete Firma
  • Kommunikationsdaten Bewertungen, Supportanfragen und sonstige Kommunikation
  • Bestelldaten Auftragshistorie

2.3 Kategorien betroffener Personen

  • Besucher und Nutzer der Website
  • Kunden, Interessenten, Lieferanten und Geschäftspartner
  • Bewerber
    (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“.)

3. Zweck der Verarbeitung
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten

  • für die Zurverfügungstellung der Website und des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte
  • für die Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern
  • zur Geltendmachung, Durchsetzung, Ausübung oder Verteidigung von und gegen rechtli-che(n) Ansprüche(n) und rechtliche(n) Streitigkeiten sowie zur Entdeckung, Aufklärung und Verhinderung von Straftaten
  • zu Sicherheitsmaßnahmen
  • zum Zwecke des Direktmarketings, z.B. in Form von Postwerbung

4. Bereitstellung der Website und Logfiles
(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Übertragungsprotokoll

(2) Die IP-Adressen der Nutzer werden nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart geändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können.

5. Cookies
(1) Zusätzlich zu den zuvor genannten Logfiles Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet und gespeichert werden und durch welche der Stelle, die das Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
(2) Einsatz von Cookies:
a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgen-den erläutert werden:

  • Session Cookies (dazu b)
  • Dauerhafte Cookies (dazu c).
    b) Session Cookies speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. Wenn Sie Ihren Browser neu starten und zu-rück auf die Website gehen, wird die Website Sie nicht erkennen. Sie müssen sich erneut einloggen (falls ein Login benötigt wird) oder Sie müssen Vorlagen und Präferenzen neu einstellen, wenn die Website diese Funktionen anbietet. Dann wird ein neuer Sitzungscookie generiert, welcher Ihre Informationen speichert und aktiv bleibt, bis Sie die Seite wieder verlassen und Ihren Browser schließen.
    c) Dauerhafte Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
    (3) Für welche Zwecke setzen wir Cookies ein?
    Wir verwenden lediglich technische notwendige Cookies sowie Cookies um die Leistung zu verbessern oder Ihre Präferenzen zu speichern.
    (4) Übersicht

Zweck

Beschreibung

Speicherdauer

Technisch notwendige Cookies

Technisch notwendige Cookies ermöglichen die Nutzung unserer Webseite, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Der Besuch unserer Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funk-tionieren. Session Cookies - werden mit Schließen des Browsers gelöscht

Leistung (z.B. Browser des Nutzers) und Präferenzen

Bei der Nutzung unserer Webseite werden Cookies eingesetzt (z.B. um den Browser zu erkennen), um die Leistung zu verbessern (z.B. schnelleres Laden von Inhalten). Wenn Sie unsere Webseite besuchen, wird die ermittelte oder von Ihnen selbstgewählte Landes- und Sprachauswahl in Cookies abgespeichert, um Ihnen die erneute Auswahl bei Folgebesuchen zu ersparen. Im Vorfeld wird geprüft, ob Ihr Browser Cookies unterstützt und diese Information wird in einem weiteren Cookie abgelegt. Anschließend werden Ihnen landes- und sprachbezogen lokalisierte Kontaktinformationen angezeigt, welche ebenfalls gespeichert werden. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Session Cookies - wer-den mit Schließen des Browsers gelöscht.

Analysecookies (Statistiken)

Wir verwenden Analysecookies von Drittanbietern, um zu verstehen, wie Besucher unsere Seite benutzen. Dies hilft uns, die Qualität und den Inhalt auf unserer Seite zu verbessern. Die aggregierten statistischen Informationen umfassen Daten wie Gesamtanzahl der Besucher. Beispielsweise erfahren wir, wie häufig und in welcher Reihenfolge die einzelnen Seiten aufgerufen wurden und wie viel Zeit die Besucher im Durchschnitt auf unseren Seiten verbringen. Wir erfahren auch, ob Nutzer unser Internetangebot bereits zu einem früheren Zeitpunkt besucht haben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO oder Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO, soweit wir Sie um Ihre ausdrückliche Einwilligung in die Verarbeitung bitten. Für weitere Informationen siehe unter Punkt B. Datenverarbeitung durch Drittanbieter. Dauerhafte Cookies – verbleiben auf dem Rechner, werden aber automatisch nach 26 Monaten gelöscht, wenn die Webseite nicht mehr besucht wurde, sofern nicht im Einzelfall kürzere Fristen gelten. Sie können die Cookies je-derzeit manuell löschen.

Werbecookies (Marketing)

Wir verwenden Werbe-Cookies, um die Effi-zienz unserer Werbemaßnahmen beurteilen zu können und daraus Optimierungen abzu-leiten. Rechtsgrundlage hierfür sind unsere berechtigten Interessen unsere Produkte und Angebote zu bewerben (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Dauerhafte Cookies – verbleiben auf dem Rechner, werden aber automatisch spätestens nach 26 Monaten gelöscht, wenn die Webseite nicht mehr besucht wurde, sofern nicht im Einzelfall kürzere Fristen gelten. Sie können die Cookies jederzeit manuell löschen

Cookie Consent Manager

Wir verwenden Klaro! eine Cookie Consent Manager Lösung, um die von Ihnen erteilte Einwilligung und Ihre dementsprechenden Präferenzen zu speichern und zu verwalten. Dauerhafte Cookies – verbleiben auf dem Rechner, werden aber automatisch spätestens nach 26 Monaten gelöscht, wenn die Webseite nicht mehr besucht wurde, sofern nicht im Einzelfall kürzere Fristen gelten. Sie können die Cookies jederzeit manuell löschen

(4) Kontrolle über Cookies
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivie-ren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

6. E-Mail-Kontakt
(1) Eine Kontaktaufnahme mit uns ist auch über die auf der Website bereitgestellten E-Mail-Adressen möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nut-zers gespeichert. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Anfrage verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail über-mittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Ver-trages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.
(2) Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformu-lars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Kon-versation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Um-ständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

7. Registrierung und Nutzerkonto
(1) Für jeden unserer Nutzer legen wir ein Nutzerkonto an, in dem sie insbesondere ihre Kontakt- und Auftragsdaten einsehen können. Im Rahmen der Registrierung, werden die erforderlichen Pflichtan-gaben den Nutzern mitgeteilt. Die Nutzerkonten sind nicht öffentlich und können von Suchmaschinen nicht indexiert werden. Wenn Nutzer ihr Nutzerkonto gekündigt haben, werden deren Daten auf Wunsch des Nutzers im Hinblick auf das Nutzerkonto gelöscht, vorbehaltlich deren Aufbewahrung ist aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen entspr. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO notwendig. Es ob-liegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten des Nutzers unwiederbring-lich zu löschen.
(2) Im Rahmen der Registrierung und erneuter Anmeldungen sowie Inanspruchnahme unserer Onli-nedienste, speichern wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.
(3) Wir verarbeiten Nutzungsdaten (z.B., die besuchten Webseiten unseres Onlineangebotes, Inte-resse an unseren Produkten) und Inhaltsdaten (z.B., Eingaben im Kontaktformular oder Nutzerprofil) für Werbezwecke in einem Nutzerprofil, um den Nutzer z.B. Produkthinweise ausgehend von ihren bisher in Anspruch genommenen Leistungen einzublenden.

8. Datenweitergabe im Rahmen der Bestellung
Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Zur Vertragser-füllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Transport- und Logistikunterneh-men (z.B. DHL) weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Ferner geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das von Ihnen mit der Zah-lung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungs-dienstleisters. Zur Weitergabe dieser personenbezogenen Daten sind wir gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO berechtigt. Unsere Dienstleister dürfen Ihre Daten nur für den Zweck verarbeiten oder nut-zen, zu dessen Erfüllung sie ihnen erforderlichenfalls übermittelt wurden. Die Daten sind für Sie je-derzeit zugänglich. Soweit Daten an externe Dienstleister weitergegeben werden, haben wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sichergestellt, dass die Vorschriften des Datenschut-zes beachtet werden.

9. Stellenausschreibung („Karriere bei Inuvet“)
(1) Auf unserer Website schreiben wir offene Stellen aus. Zur Bearbeitung Ihrer Online-Bewerbung erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO i.V.m. § 26 BDSG. Ihre Online-Bewerbungsdaten werden per E-Mail direkt zur Ge-schäftsführung übermittelt. Durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ist sichergestellt, dass Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der gesetzlichen Bestimmungen vertrau-lich behandelt werden.
(2) Bitte beachten Sie, dass die Übermittlung der Daten per E-Mail unverschlüsselt erfolgt und die Daten unter Umständen von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden könn-ten. Gerne können Sie uns Ihre Unterlagen per Post zukommen lassen. Falls Sie sich auf eine kon-krete Position beworben haben und diese schon besetzt sein sollte oder wir Sie für eine andere Posi-tion ebenfalls oder als noch besser geeignet ansehen, würden wir Ihre Bewerbung gern innerhalb unseres Unternehmens weiterleiten. Rechtsrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 lit. f) DSGVO zur Wah-rung Ihrer und unserer berechtigten Interessen. Bitte informieren Sie uns, wenn Sie mit dieser Vor-gehensweise nicht einverstanden sein sollten. Nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens, spä-testens jedoch nach 6 Monaten, werden Ihre personenbezogenen Daten automatisch gelöscht, es sei denn, Sie willigen ausdrücklich in eine Speicherung über einen längeren Zeitraum ein.

10. Datenübermittlung in ein Drittland oder an eine internationale Organisation
Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR (sogenannte Drittstaaten) findet nur statt, soweit dies zur Ausführung Ihrer Aufträge (z.B. Materialbeschaffung, Einkauf, Versand, Logistik) erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist (z. B. steuerrechtliche Meldepflichten) oder Sie uns eine Einwilligung erteilt haben. Eine Auftragsverarbeitung in Drittstaaten findet nicht statt. Im Rahmen der Datenverarbeitung durch von uns eingesetzten Drittanbieter werden personenbezogene Daten in Drittländer übermittelt. Nähere Informationen finden Sie in Abschnitt B.

11. Speicherdauer
Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unsere Ge-sellschaften geltend gemacht werden können (gesetzliche Verjährungsfristen von drei oder bis zu dreißig Jahren). Zudem speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Entsprechende Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich aus handels-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Vorschriften.

12. Automatisierte Entscheidungsfindung
Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung nutzen wir grundsätzlich keine vollauto-matisierte Entscheidungsfindung gemäß Artikel 22 DSGVO.

13. Profiling
Um Sie zielgerichtet über unsere Produkte und Dienstleistungen informieren und beraten zu können, setzen wir resp. Dienstleistungsanbieter in unserem Auftrag u.U. Webanalyse-Instrumente, insbe-sondere Tracking Technologie ein. Diese ermöglichen eine bedarfsgerechte Kommunikation und Werbung.

B. Datenverarbeitung durch Drittanbieter

14. Webanalyse,
14.1 Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, California 94043, USA („Google"). Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über-tragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benut-zen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusam-menzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienst-leistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.
(2) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hin-aus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhin-dern, indem Sie das von Google bereitgestellte verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren.
(3) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIp()". Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.
(4) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die uns erteilte Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 it. a) DSGVO.

14.2 Google Search Console
(1) Diese Website nutzt Google Search Console. Die Google Search Console ist ein von Google kostenlos bereitgestellter Dienst für die Überwachung und Analyse eigener Webseiten. Damit kön-nen wir u.a. Fehler bei Seitenverlinkungen erkennen, sehen, von welchen Seiten Links auf unsere Webseiten gesetzt wurden, Google-Suchanfragedaten für unsere Website abrufen, um zu sehen, wie oft unsere Website in der Google-Suche erscheint, sehen, welche Suchanfragen zur Website führen, wie hoch die Klickrate ist, usw.; wie viele Klicks (aber nicht von wem) aus welchen Ländern und von welchen Geräten (Desktop, Tablet oder Mobiltelefon) sowie welche Bilder wie oft angesehen werden. Es werden nach Aussage von Google keine personenbezogenen Daten erhoben, gespeichert oder angezeigt.
(2) Mehr dazu finden Sie unter diesem Link.

**14.3 Facebook-, Custom Audiences und Facebook-Marketing-Dienste **
(1) Innerhalb unseres Onlineangebotes wird aufgrund unserer berechtigten Interessen an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes und zu diesen Zwecken das sog."Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird, eingesetzt.
(2) Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.
(3) Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Online-angebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog."Facebook-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschaltete Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot ge-zeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Markt-forschungszwecke nachvollziehen, indem wir sehen ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Webseite weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).
(4) Das Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Website unmittelbar durch Facebook eingebunden und kann auf Ihrem Gerät ein sog. Cookie speichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unseres Onlineange-botes in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespei-chert und verarbeitet, so dass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und von Fa-cebook sowie zu eigenen Marktforschungs- und Werbezwecken verwendet werden kann. Sofern wir Daten zu Abgleichzwecken an Facebook übermitteln sollten, werden diese lokal auf dem Browser verschlüsselt und erst dann an Facebook über eine gesicherte https-Verbindung gesendet. Dies erfolgt alleine mit dem Zweck, einen Abgleich mit den gleichermaßen durch Facebook verschlüssel-ten Daten herzustellen.
(5) Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen der Facebook Datenverwen-dungsrichtlinie. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook.
(6) Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig (Desktop oder Mobil).
(7) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die uns erteilte Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 it. a) DSGVO.

**14. 4 Cookie-Einwilligung mit Klaro! Consent Manager **
(1) Unsere Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von Klaro! Consent Manager, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Projektinitiator dieser Technologie ist die KIProtect GmbH, Bis-marckstr. 10-12, 10625 Berlin (im Folgenden „klaro“).
(2) Anschließend speichert klaro ein Cookie in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Die so erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, den klaro-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.
(3) Der Einsatz von klaro erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO.

15. Plug-ins

15.1 YouTube mit erweitertem Datenschutz
(1) Unsere Website verwendet die YouTube-Einbettungsfunktion im Zusammenhang mit der Funktion „erweiterter Datenschutzmodus" zur Wiedergabe von Videos des Anbieters YouTube. Bei YouTube handelt es sich um einen Dienst der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google").
(2) Damit ein eingebettetes Video abgespielt werden kann, wird eine Verbindung zum Server von YouTube hergestellt. Die Einbindung von YouTube-Videos auf unserer Website erfolgt mit der Funk-tion „erweiterter Datenschutzmodus". Dieser „erweiterte Datenschutzmodus" wird von YouTube bereitgestellt und YouTube sichert damit zu, dass keine Cookies mit personenbezogenen Daten auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Jedoch wird beim Abspielen eines Videos Ihre IP-Adresse und die von Ihnen besuchte Website von YouTube erfasst und verarbeitet. Diese Informationen lassen sich jedoch nicht Ihrer Person zuordnen, sofern Sie zum Zeitpunkt des Aufrufs nicht bei YouTube oder einem anderen Google-Dienst angemeldet sind. Sollten Sie aber bei YouTube oder Google an-gemeldet sein, weist YouTube die Verbindungsinformation Ihrem YouTube-Konto zu und es werden nur Cookies, die keine persönlich identifizierbaren Daten enthalten, auf Ihrem Endgerät gespeichert. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unserer Webseite bei YouTube abmelden oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Benutzerkonto vornehmen.
(3) Außerdem wird bei jedem Aufruf dieser Website eine Verbindung zum Google-Netzwerk „Double-Click" hergestellt, dies geschieht unabhängig von der Wiedergabe eines Videos. Mit der Verbindung zum Google-Netzwerk werden weitere Datenverarbeitungen ohne unseren Einfluss ausgelöst.
(4) Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield", garan-tiert Google LLC mit Sitz in den USA und das Tochterunternehmen YouTube, dass die in der EU geltenden Datenschutzvorgaben eingehalten werden. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.
(5) Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Youtube.

15.2 Vimeo
(1) Wir verwenden auf unserer Website auch Videos der Firma Vimeo. Betrieben wird das Videopor-tal durch Vimeo LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA, E-Mail: privacy-team@vimeo.com („Vimeo“). Mit Hilfe eines Plug-ins können wir Ihnen so Videomaterial direkt auf unserer Website anzeigen. Dabei können gewissen Daten von Ihnen an Vimeo übertragen werden. Nachfolgend zeigen wir Ihnen, um welche Daten es sich handelt, warum wir Vimeo verwenden und wie Sie Ihre Daten bzw. die Datenübertragung verwalten oder unterbinden können.
(2) Vimeo bietet uns die Möglichkeit, Ihnen qualitativ hochwertige Inhalte direkt auf unserer Website zu präsentieren. Statt Ihnen nur einen Link zu einem interessanten Video zu geben, können Sie so das Video gleich bei uns ansehen. Das erweitert unseren Service und erleichtert Ihnen den Zugang zu interessanten Inhalten. Somit bieten wir neben unseren Texten und Bildern auch Video-Content an.
(3) Wenn Sie auf unserer Website eine Website aufrufen, die ein Vimeo-Video eingebettet hat, ver-bindet sich Ihr Browser mit den Servern von Vimeo. Dabei kommt es zu einer Datenübertragung. Diese Daten werden auf den Vimeo-Servern gesammelt, gespeichert und verarbeitet. Unabhängig davon, ob Sie ein Vimeo-Konto haben oder nicht, sammelt Vimeo Daten über Sie. Dazu zählen Ihre IP-Adresse, technische Infos über Ihren Browsertyp, Ihr Betriebssystem oder ganz grundlegende Geräteinformationen (vgl. informativ auch Ziff. 4 – Bereitstellung der Website und Logfiles). Weiter speichert Vimeo Informationen, über welche Website Sie den Vimeo-Dienst nutzen und welche Hand-lungen (Webaktivitäten) Sie auf unserer Webseite ausführen. Zu diesen Webaktivitäten zählen bei-spielsweise Sitzungsdauer, Absprungrate oder auf welchen Button Sie auf unserer Website mit ein-gebauter Vimeo-Funktion geklickt haben. Diese Handlungen kann Vimeo mit Hilfe von Cookies und ähnlichen Technologien verfolgen und speichern. Vimeo nutzt diese Daten unter anderem, um den eigenen Service zu verbessern, um mit Ihnen in Kommunikation zu treten und um eigene zielgerich-tete Werbemaßnahmen zu setzen. Vimeo betont auf seiner Website, dass bei eingebetteten Videos nur Erstanbieter-Cookies (also Cookies von Vimeo selbst) verwendet werden, solange man mit dem Video nicht interagiert.
(4) Falls Sie als registriertes Mitglied bei Vimeo eingeloggt sind, können mehr Daten erhoben wer-den, da möglicherweise bereits mehr Cookies in Ihrem Browser gesetzt wurden. Zudem werden Ihre Handlungen auf unsere Website direkt mit Ihrem Vimeo-Account verknüpft. Um dies zu verhindern, müssen Sie sich, während des “Surfens” auf unserer Website, von Vimeo ausloggen.
(5) Vimeo ist aktiver Teilnehmer beim EU-U.S. Privacy Shield Framework, wodurch der korrekte und sichere Datentransfer persönlicher Daten geregelt wird. Mehr Informationen dazu finden Sie auf privacyshield.gov. Mehr über den Einsatz von Cookies bei Vimeo erfahren Sie auf https://vimeo.com/cookie_policy , Informationen zum Datenschutz bei Vimeo können Sie auf https://vimeo.com/privacy nachlesen.

16. Links zu anderen Websites
(1) Unsere Website kann Links zu Websites enthalten, die von Dritten betrieben werden und nicht unter diese Datenschutzerklärung fallen. Diese Websites von Dritten haben ihre eigenen Daten-schutzrichtlinien und nutzen unter Umständen auch Cookies oder andere Tracking-Technologien. Verantwortlich ist der jeweilige Betreiber oder der als verantwortlich Benannte der entsprechenden Website.
(2) Die Links zu externen Websites werden vor Verlinkung von uns geprüft. Wir haben jedoch keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Bei Bekanntwerden von Verstößen oder Rechtsverletzungen werden wir die entsprechenden Links entfernen.

C. Rechte des Kunden

17. Ihre Rechte
Ihnen stehen die nachfolgend beschriebenen Rechte zu. Falls Sie Ihre Rechte geltend machen möch-ten oder nähere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an uns oder unseren Datenschutzbe-auftragten.
a) Rechte nach Art. 15 ff. DSGVO
(1) Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen. Unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbei-tung nach Artikel 18 DSGVO und das Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) nach Artikel 17 DSGVO. Zudem haben Sie das Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format (Recht auf Datenübertragbarkeit) nach Artikel 20 DSGVO, sofern die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt und auf einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) oder Art. 9 Abs. 2 lit. a) oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO beruht.
b) Widerruf einer Einwilligung nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO
Beruht die Verarbeitung auf einer Einwilligung können Sie die Einwilligung in die Verarbeitung perso-nenbezogener Daten jederzeit uns gegenüber widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.
c) Beschwerderecht
Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an uns oder an eine Datenschutzaufsichtsbe-hörde zu wenden (Artikel 77 DSGVO). In Baden-Württemberg ist die zuständige Aufsichtsbehörde: Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart, Tel.: 0711/615541-0, FAX: 0711/615541-15, E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de.
d) Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO
Zusätzlich zu den vorgenannten Rechten, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht wie folgt zu:
**(1) Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht **
Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. e) DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO.
Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
**(2) Widerspruchsrecht gegen Verarbeitung von Daten zu Werbezwecken **
In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

D. Schlussbestimmungen

**18. Sicherheit **
(1) Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen nach Art. 24, 32 DSGVO getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtig-tem Zugriff zu schützen. Alle unsere Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Dritten sind auf Verpflichtung zur Einhaltung der Anforderungen nach der DSGVO und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.
(2) SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszei-le des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzei-le. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermit-teln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

19. Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung oder rechtlicher Änderungen erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Datenschutzerklärung entsprechend anpassen. Die Nutzer werden gebeten, sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

Wählen Sie Ihren Standort

Ihr Land ist nicht dabei?