ManukaLind Spray

Pflegendes Spray zur Unterstützung der Hautregeneration. Mit Manuka-Honig und Beinwell-Extrakt.

ManukaLind Spray ist ein pflegendes Spray mit hochwertigem Manuka-Honig, Beinwell-Extrakt und ätherischen Ölen. Manuka-Honig wird in Neuseeland von Honigbienen aus der Südseemyrte (Manuka-Strauch) gewonnen. Manuka-Honig kann durch seine besonderen Inhaltsstoffe die Hautregeneration fördern. Die Extrakte der Beinwellwurzel können Hautirritationen ebenfalls positiv beeinflussen. Die naturreinen, ätherischen Öle verstärken die Eigenschaften des Honigs, weisen Insekten ab und reduzieren das Ablecken des Sprays. Flächen und Stellen zwischen den Zehen (Krallen) Ihres Tieres können Sie mit ManukaLind Spray besonders einfach erreichen. Die innovative Verpackung ermöglicht es, ManukaLind Spray auch über Kopf zu sprühen.

  • Manuka-Honig (MGO 514+)

    Manuka-Honig wird in Neuseeland von Honigbienen aus der Südseemyrte (Manuka-Strauch) gewonnen und wird dort seit vielen Generationen verwendet. ManukaLind enthält Manuka-Honig mit einem besonders hohen Anteil an Methylglyoxal (MGO 514+), einem Zuckerabbauprodukt, das in bis zu 100-fach höherer Konzentration vorhanden ist als in herkömmlichen Honigsorten. Aufgrund dieses einzigartigen Naturphänomens und der damit einhergehenden antibakteriellen Eigenschaften wird Manuka-Honig von Experten weltweit geschätzt.

  • Beinwell-Extrakt (Symphytum officinalis)

    Beinwell unterstützt in besonderem Maße die Hautregeneration. Die in Wurzel und Kraut des Beinwell enthaltenen Allantoine wirken sich positiv auf das Zellwachstum der Haut aus. Extrakte des Beinwells regen zudem die Durchblutung irritierter Hautpartien an und können helfen, diese zu beruhigen.

  • Ätherisches Öl (Lavendel)

    Ätherische Öle sind wenig schmackhaft und reduzieren Ablecken der Salbe. Des Weiteren halten die Öle Fliegen und Mücken ab.

Sie sind Tierbesitzer und interessieren sich für Produkte von Inuvet?

Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt. Dieser kann eine fundierte, medizinische Diagnose stellen und dementsprechend ein Präparat empfehlen und zielsicher einsetzen. Nutzen Sie das Tierärzteverzeichnis des BPT falls Sie einen Tierarzt in ihrer Nähe suchen.